Hersteller / Marken

TRENBOLONE ACETATE MAGNUS PHARMACEUTICALS

TRENBOLONE ACETATE MAGNUS PHARMACEUTICALS

100mg/ml Trenbolone acetate (10ml VIAL)

Mehr Infos


80,00 € inkl. MwSt.

9000 Einheiten auf Lager

TRENBOLON ACETAT

Kaufen Sie Magnus Pharmaceuticals Trenbolon acetat 100mg

Trenbolonacetat von Magnus Pharmaceuticals ist ein injizierbares (im Allgemeinen) anabolisches Steroid, das von Nandrolon abgeleitet ist. Seine Aktivität ist jedoch von ihrem strukturellen Stamm entfernt, so dass direkte Vergleiche zwischen den beiden schwierig sind. Magnus Pharmaceuticals Trenbolon ist ein nicht-östrogenes Steroid und ist auf Milligrammbasis anabol und androgener als Nandrolon auf Milligrammbasis. Im Aussehen ist es viel häufiger mit einem stärkeren Androgen wie Drostanolon verglichen als mit Nandrolon. Es wird geschätzt, dass es ungefähr dreimal mehr androgene Potenz als Testosteron aufweist, was es zu einem der stärksten injizierbaren anabolen Steroide macht, die jemals kommerziell hergestellt wurden. Bei Athleten wird dieses Steroid wegen seiner Fähigkeit, die Muskelhärte, die Definition und die rohe Kraft zu erhöhen, ohne unerwünschte Wassereinlagerungen und Fettzuwächse hoch geschätzt. Es gilt als beliebtes Mittel für Contest-Bodybuilder, bleibt aber bei Freizeitsportlern sehr beliebt, die einfach nur ihren Körper verfeinern möchten. Trenbolon ist eine modifizierte Form von Nandrolon. Sie unterscheidet sich durch die Einführung von Doppelbindungen an den Kohlenstoffatomen 9 und 11, die die Aromatisierung (9-en) hemmen, die androgenbindende Affinität erhöhen und ihren Metabolismus verlangsamen. Das resultierende Steroid ist sowohl als Anabolikum als auch als Androgen signifikant stärker als seine Nandrolonbase. Trenbolonacetat enthält Trenbolon, das mit der Zugabe von Carbonsäureester (Essigsäure) an der 17-beta-Hydroxylgruppe modifiziert ist, so dass das freie Steroid langsamer aus dem Injektionsbereich freigesetzt wird.


Inhalt

100 mg / ml Trenbolon acetat (10 ml VIAL)


Chemische Namen

17beta-Hydroxyestra-4,9,11-trien-3-on


Nebenwirkungen

Dieses Steroid Magnus Pharmaceuticals Trenbolon acetat zeigt eine signifikante Bindungsaffinität für den Progesteronrezeptor (etwas stärker als Progesteron selbst). Die mit Progesteron verbundenen Nebenwirkungen sind denen von Östrogen ähnlich, einschließlich einer negativen Rückkopplungshemmung der Testosteronproduktion und einer erhöhten Geschwindigkeit der Fettspeicherung. Obwohl als anaboles Steroid eingestuft, ist Trenbolon ausreichend androgen. Androgene Nebenwirkungen sind bei dieser Substanz immer noch häufig und können Anfälle von fettiger Haut, Akne und Körper- / Gesichtshaarwachstum umfassen. Anabole / androgene Steroide können auch den Haarausfall bei Männern verstärken.


Verwaltung

Eine wirksame Dosierung für Zwecke des Körperbaus oder der Leistungssteigerung liegt im Allgemeinen im Bereich von 100 bis 300 mg pro Woche, genommen für 6 bis 8 Wochen. Aufgrund der kurzzeitigen Wirkung von Acetatestern wird die gesamte Dosierung der Woche in 2-3 kleinere Anwendungen unterteilt.