Testosterone Enanthate Genesis

Testosterone Enanthate Genesis

Testosterone enanthate injectable, 250 mg/ml (10 ml) von Genesis

Mehr Infos

Im Angebot!
37,00 € inkl. MwSt.

40,00 € inkl. MwSt.

7535 Einheiten auf Lager

Testosterone Enanthate Genesis Kaufen 2500 mg / 10 ml - 40 €

Active Life: 15-16 Tage
Drug-Klasse: Anabole / androgene Steroid (zur Injektion)
Durchschnittliche Dosis: Männer 250-1000 mg / Woche
Akne: Ja
Water Retention: Ja, hoch
Hoher Blutdruck: Ja
Leber Giftig: Low, außer in Mega-Dosierungen
Aromatization: Ja, hoch
DHT Conversion: Ja, hoch
Verringern HPTA Funktion: Ja, schwere

Testosteron enanthate ist ein Öl-basierten injizierbaren Steroid, entworfen, um langsam loslassen Testosteron aus der Injektionsstelle (Depot). Einmal verabreicht, Serumkonzentrationen dieses Hormons wird für mehrere Tage steigen, und bleiben deutlich erhöht für etwa zwei Wochen. Es kann tatsächlich drei Wochen dauern für die Wirkung dieses Mittels vollständig abnehmen. Für medizinische Zwecke ist dies das am häufigsten verschriebene Testosteron, regelmäßig auf Fälle von Hypogonadismus und anderen Erkrankungen im Zusammenhang mit Androgenmangel zu behandeln. Da Patienten im Allgemeinen nicht selfadminister wie Injektionen, ist eine lange wirkendes Steroid wie diese eine sehr willkommene Element. Therapie ist deutlich komfortabler im Vergleich zu einem Ester wie Vinylpropionat, die eine viel häufigere Dosierungsplan erfordert.

Testosteron ist ein leistungsfähiges Hormon mit allem prominente Nebenwirkungen. Vieles von dem ergeben sich aus der Tatsache, dass Testosteron eine hohe Tendenz zur Umwandlung in Östrogen aufweist. Nebenwirkungen können daher zu einem Problem werden während eines Zyklus. Für den Anfang können Wassereinlagerungen geworden durchaus bemerkbar. Dies kann einen deutlichen Verlust an Muskeldefinition, als subkutane Flüssigkeiten zu bauen beginnen. Die Speicherung von überschüssigem Körperfett kann weiter reduziert die Sichtbarkeit von Muskel-Funktionen, ein weiteres häufiges Problem mit aromatisierenden Steroiden. Der Überschuss Östrogenspiegel während / nach Ihrem Zyklus hat auch das Potenzial, führen bis zu Gynäkomastie. Hinzufügen eines zusätzlichen Droge wie Nolvadex und / oder Proviron ist daher ratsam, solche mit bekannter Überempfindlichkeit gegen diese Nebenwirkung. Der Anti-Aromatase Arimidex, Femara oder Aromasin sind eine viel bessere Wahl though. Es wird angenommen, dass die Verwendung eines Anti-Östrogen kann etwas niedriger die anabole Wirkung der meisten Androgen-Zyklen (Östrogen und Wasser Gewicht sind oft gedacht, um Kraft und Muskelmasse zu erleichtern), so könnte man möchte sehen, ob solche Medikamente tatsächlich notwendig sind, bevor begehen zu bedienen. Ein wenig Schwellungen unter der Brustwarze ist ein Zeichen dafür, dass Gynäkomastie entwickelt. Wird dies links weiter in ausgeprägter Schwellung, Schmerzen und das Wachstum von kleinen Klumpen unter den Nippeln zu entwickeln, sollte irgendeine Art von Aktion sofort ergriffen werden, um es zu behandeln (natürlich Verlassen des Arzneimittels oder das Hinzufügen Nebenaggregate wie Nolvadex).

Als einer Testosteron Produkt sind alle Standard-androgene Nebenwirkungen auch zu erwarten. Fettige Haut, Akne, Aggressivität, Gesichts / Körper Haarwachstum und Haarausfall sind möglich. Ältere oder mehr empfindlichen Personen kann daher entscheiden, Testosteron-Produkte zu vermeiden, und schauen in Richtung milder Anabolika wie DecaDurabolin oder Equipoise, die weniger Nebenwirkungen zu erzeugen. Andere können sich um das Medikament Proscar / Propecia, das die Umwandlung von Testosteron in DHT (Dihydrotestosteron) minimiert hinzuzufügen. Mit Blutspiegel dieses Metaboliten deutlich verringert, sollte die Wirkung der damit verbundenen Nebenwirkungen ebenfalls reduziert werden. Mit starken Gruppierung Drogen jedoch, wird der Benutzer in der Regel erwarten, starke Nebenwirkungen verursachen und werden oft nur dulden. Die meisten Athleten wirklich nicht finden, die testosterones alles, was unbequem (besonders im Gesicht des Endergebnisses), wie mit der großen Popularität solcher Verbindungen gesehen werden.

Obwohl dieser spezielle Ester ist für eine viel längere Dauer aktiv, die meisten bevorzugen es auf einer wöchentlichen oder zweiwöchentlichen injizieren, um zu halten Blutspiegel stabil. Die übliche Dosierung würde im Bereich von 250mg-750mg pro Woche sein. Diese Ebene ist völlig ausreichend, und sollte dem Benutzer einen schnellen Gewinn von Kraft und Körpergewicht. Oberhalb dieses Niveaus östrogene Nebenwirkungen wird ohne Zweifel viel stärker ausgeprägt, vielleicht überwiegt jede neue Muskel gewonnen. Wer auf der Suche nach mehr Masse wäre besser, indem eine mündliche wie Anadrol oder Dianabol, Kombinationen, die sehr gut zu funktionieren beweisen, serviert werden. Will man eine Testosteron noch zu verwenden behalten ein Niveau von Qualität und Definition der Körperbau, kann eine injizierbaren anabole wie DecaDurabolin oder Equipoise erweisen sich als bessere Wahl sein. Hier können wir eine niedrigere Dosierung von enanthate, um so eine akzeptable Menge an Muskelmasse zu gewinnen, sondern halten den Aufbau von Östrogen auf ein Minimum.

Mit der ordnungsgemäßen Verwaltung der ergänzenden Medikamente, Nolva / Clomid und HCG, während der Post-Zyklus Erholung, viel von der neuen Muskelmasse für eine lange Zeit nach beibehalten werden kann der Zyklus gestoppt wurde.