Hersteller / Marken

Superanabolon Nandrolone Phenylpropionate

Superanabolon Nandrolone Phenylpropionate

Superanabolon (Nandrolone Phenylpropionate) 25mg/amp.(5 amp.), Spofa

Mehr Infos


13,00 € inkl. MwSt.

9847 Einheiten auf Lager

10 Stückzahlen
-15%

Superanabolon (Nandrolon phenylpropionat) kaufen 25 mg / Amp (5 Amp.), Spofa -. 13 EUR

Superanabolon (Nandrolon phenylpropionat)
Pharmazeutische Name: Nandrolon phenylpropionat
Chemische Struktur: 17β-Hydroxyöstra-4-en-3-on
Effektive Dosis: 200-600 mg / Woche

Superanabolon (Nandrolon phenylpropionat) ist sehr ähnlich zu Deca-Durabolin in seiner chemischen Struktur ist es einfach eine andere Form von Nandrolon, genauer gesagt ist es ein nadrolone mit kürzeren Ester daran befestigt. Damit hat sie kürzere Halbwertszeit und muss häufiger verwendet werden (die meisten Bodybuilder spritzen Durabolin alle 3 Tage). Auch Nandrolon im Blut Spitzen viel früher mit Durabolin als bei Deca Durabolin. Superanabolon (Nandrolon phenylpropionat) hat eine starke anabole Wirkung und relativ milde androgene Wirkung, diese Funktion macht es eine gute Wahl für die anfällig sind androgene Nebenwirkungen. Superanabolon (Nandrolon phenylpropionat) scheint positiven Einfluss auf das Bindegewebe (Gelenke) durch seine entzündungshemmende Wirkung und erhöht die Kollagensynthese zu haben. Interessanterweise scheint Nandrolonphenylpropionat um die Anzahl der androgenen Rezeptoren deutlich erhöhen. Eine der positiven Auswirkungen von Nandrolon ist, dass es hilft, das Unterhautfettgewebe zu vergießen. Diese Aktion ist ausgeprägter bei höheren Dosen. Wahrscheinlich der Hauptunterschied zwischen Superanabolon (Nandrolon phenylpropionat) und Deca Durabolin ist, dass Superanabolon (Nandrolon phenylpropionat) führt nicht zu Wassereinlagerungen, oder zumindest in deutlich geringerem Umfang. Sicherheit: Superanabolon (Nandrolon phenylpropionat) die stärksten Testosteron-hemmenden Auswirkungen aller bekannten Anabolika. Zusatzmedikation ist daher ein Muss. Auch ist es wichtig, dass Nandrolon in irgendeiner Form strapazieren können Beschädigungen Epithelgewebe von Blutgefäßen verursachen.